Ingmar Pering

Ingmar Pering hat sein Studium an Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität zu Bonn absolviert und im Jahre 1993 sein 1. Staatsexamen abgelegt. Neben einer Tätigkeit als Assistent am Lehrstuhl für Handels- und Gesellschaftsrecht absolvierte er sein Referendariat am Oberlandesgericht Köln und legte 1997 sein 2. Staatsexamen ab.

Seit dem ist er als Anwalt tätig und Gründungsgesellschafter der Kanzlei.

Daneben ist RA Pering begeisterter Sammler alter Autos und bestens vertraut mit allen technischen Fragen und rechtlichen Problemen im Gewährleistungsbereich, betreut Autohäuser verschiedener Marken und Spezialwerkstätten, sowie Hersteller vom IT- bis Anlagenbereich.

Die rechtlichen Nebenthemen wie AGB-Recht, Vertragsgestaltung bei Werkleistungen und Durchsetzung von Zahlungsansprüchen aus Werk- und Kaufverträgen gehören zum Beratungsschwerpunkt.

Daneben sind auch die Auseinandersetzung mit Sachverständigen und technisch komplexen Fragen bei Rechtsstreiten ein weiterer Schwerpunkt.

Daneben bildet der Bereich Vertragsgestaltung und Unternehmensgründung sowie Gründungsberatung nebst der Beratung zu Gesellschaftsverträgen den dritten Schwerpunkt.

RA Pering ist seit 2000 Mitglied des Beteiligungsausschusses beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC gewesen und seit 2007 Mitglied des Präsidiums bei Hertha BSC.